Beleuchtungstechnik als Gestaltungselement für Veranstaltungen

Lichtkonzepte für Theater, Opernhäuser und andere Veranstaltungsstätten.

Ihr Partner für Medientechnik

Fachkompetenz seit 1985

Deutschlandweit tätig.

Agil auch bei zeitnahen Umsetzungen

Leistungsfähige Veranstaltungstechnik als individualisierte Lösung

Als unverzichtbares Gestaltungselement wirkt sich professionell geplante Lichttechnik auf den Erfolg einer Veranstaltung positiv aus. Unabhängig davon, ob die Bühne für Theatervorstellungen, Konzerte oder Darstellungen von Einzelpersonen genutzt wird.

Intelligente Beleuchtungskonzepte fokussieren die Aufmerksamkeit des Publikums, passen die Atmosphäre im Zuschauerraum an das Thema an oder setzen Details in Szene.

Individuell angepasste Lichtkompositionen aus verschiedensten Beleuchtungselementen vom Fluter über den Spot bis zum großen Theater Scheinwerfer sorgen für die gewünschten Effekte. 

Time is Money

Sie möchten gleich beraten werden?

Telefon
030 750 16 392

Herr Wegner steht Ihnen von
Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr gerne zur Verfügung.

Leistungsfähige Komponenten für anspruchsvolle Lichtkonzepte

Ein wirkungsvolles Bühnenlicht entsteht durch den Einsatz einer breit gefächerten Lichttechnik aus Beleuchtungselementen und Steuerung.

Bühnenprojektor

Bühnenprojektoren

Bei diesen Projektoren handelt es sich um extrem lichtstarke Geräte, die durch die Projektion von Spezialeffekten und Bildern die Bühnendekoration ergänzen.

Ausgestattet mit Hochleistungsoptiken weisen Bühnenprojektoren eine Reichweite von bis zu 1000 Metern auf. Die Projektoren sind für den Einsatz auf den unterschiedlichsten Bühnenkonstruktionen von der Theaterbühne bis zur Bühne des Open Air-Festivals geeignet.

Parabolspiegelscheinwerfer

PAR Scheinwerfer

Die einfach konstruierten Parabolspiegel-Scheinwerfer sind in unterschiedlichsten Größen und mit verschiedenen Abstrahlwinkeln verfügbar und sind im Frontbereich mit einer Zubehöraufnahme ausgestattet.

Durch das äußerst helle Licht und der schnellen Ansprechcharakteristik der verwendeten Halogenlampen kommen PAR-Scheinwerfer in der professionellen Lichttechnik vor allem als Bühnenlicht in der Showproduktion zum Einsatz.

Fluter

Fluter oder Flächen- und Horizontleuchten

Eine typische Eigenschaft dieses Scheinwerfertyps ist der breit gestreute Lichtausfall zur Ausleuchtung großer Flächen mit wenigen Geräten.

Fluter sind mit symmetrischen und asymmetrischen Reflektoren verfügbar und unterscheiden sich so durch ihre Lichtverteilung. Der vielseitig einsetzbare Theater Scheinwerfer eignet sich zur Ausleuchtung des Bühnenhintergrunds genauso wie als Frontlicht oder zur Allgemeinbeleuchtung.

Theaterscheinwerfer

Theater Scheinwerfer

Theater Scheinwerfer sind speziell auf die Anforderungen von Theater Produktionen abgestimmt, um das erforderliche Bühnenlicht zu erzeugen.

Fluter als Frontlicht mit geringer Lichtintensität kommen genauso zum Einsatz wie Stufenlinsen- und Plankonvexlinsenschweinwerfer oder Profil- und Verfolgerschweinwerfer. Eine wichtige Rolle bei der Produktion der gewünschten Effekte spielen neben der Lichtqualität der Abstrahlwinkel, der Lichteinfall und zahlreiche andere Kriterien.

Profilscheinwerfer

Profilscheinwerfer

Dieser spezielle Scheinwerfer zeichnet sich durch einen scharf abgegrenzten kreisförmigen Lichtausfall ohne Streulicht aus. Integrierte Blendenschieber ermöglichen das “Abschneiden” des Lichtkreises, wodurch eine exakte Ausleuchtung einer definierten Fläche möglich ist.

Profilscheinwerfer sind ein wichtiges Element der ausdrucksstarken Bühnenlicht-Gestaltung und kommen als typische Theater Scheinwerfer auf Bühnen zum Einsatz.

Blinder

Blinder

Der Blinder ist ein leistungsfähiger Spezialscheinwerfer, um ausgewählte Szenen durch einen hellen aber zugleich warmen Lichteffekt zu betonen. Für diesen Zweck wird ein bestimmter Bühnenbereich in besonders helles Licht getaucht, wodurch sich dieser deutlich vom restlichen Geschehen auf der Bühne abhebt.

Blinder sind häufig PAR-Schweinwerfer und kommen vor allem im Showbereich zum Einsatz.

LED in der Lichttechnik

War es zu Beginn des Einsatzes von LEDs schwierig, die Leistung von Halogenlampen zu erreichen, sind die energiesparenden und zugleich leistungsfähigen Leuchtmittel heute in vielen Theater-Scheinwerfern Standard.

Zu den größten Vorteilen zählen die geringe Leistungsaufnahmen, eine lange Lebensdauer sowie eine minimale Wärmeentwicklung.

Als Nachteile gelten vor allem die höheren Investitionskosten sowie die mit der Entfernung abnehmende Lichtleistung. Bei Filmaufnahmen ist das beim Dimmen produzierte hochfrequente Flackern problematisch.

LED in der Lichtttechnik

Bei genauer Betrachtung der Vor- und Nachteile zeigt sich jedoch, dass LEDs als Bühnenlicht den klassischen Theater-Schweinwerfer in vielen Bereichen ohne Einschränkungen ersetzen.

Lichtsteuerung als Herz des Beleuchtungssystems

Sobald Sie im Rahmen der Lichttechnik Lichtszenen entwerfen, benötigen Sie eine Lichtsteuerung. Sie bildet die Schnittstelle zwischen Technik und Mensch und steuert Farbwechsel, Helligkeit oder Positionen der eingesetzten Scheinwerfer.

Bedient wird die Lichtsteuerung durch den Lichttechniker manuell oder computergestützt über die Speicherlichtsteuerung.

Lichtmischpult

Diese ist für den professionellen Einsatz unverzichtbar. Denn sie erleichtert durch den hohen Automatisierungsgrad nicht nur die Kontrolle der Beleuchtung enorm, sondern optimiert die Gestaltung neuer Lichtkonzepte durch die Reproduzierbarkeit bereits programmierter Lichtszenen und deren Variationen.

Digitale Steuerung über allgemeine Standards

Inspizientenanlage

Vor dem Einzug der Digitalsteuerung wurde das Bühnenlicht über analoge Signale gesteuert. Dies erforderte für jeden Stellkreis eine eigene Leitung und verursachte einen sehr hohen Verkabelungsaufwand.

Abhilfe brachte die Digitaltechnik mit der digitalen Steuerung. Denn ab diesem Zeitpunkt reichte zur Ansteuerung aller Endgeräte ein einziges Kabel. Für die erfolgreiche Kommunikation zwischen Steuereinheit und den verschiedenen Endgeräten setzt sich in der Lichttechnik das standardisierte Protokoll DMX durch.

Heute kommunizieren alle Komponenten der Lichttechnik unter dem Standard DMX-512/1990, wodurch die Kompatibilität der einzelnen Theater Scheinwerfer mit der Steuereinheit sichergestellt ist.

Ihr Ansprechpartner

Christoph Wegner PIK AG

Christoph Wegner

Herr Wegner steht Ihnen für Ihre Fragen und zur Beratung gerne zur Verfügung.

030 - 750 16 555

vertrieb@pik.de

Unser Service

Damit Sie dann auch lange Freude mit Ihrer neuen Technik haben, bieten wir Ihnen auch den passenden Service an. Von der Installation, über den technischen Support bis hin zum Wartungsvertrag.

Sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne und unverbindlich.

Wir antworten i.d.R. innerhalb 2 Stunden.

HerrFrau




Kontaktieren
Sie uns!