Welche Displaygröße für welchen Abstand ist empfehlenswert?

Die Größe des Displays sollte so gewählt werden, dass Texte und Tabellen auch von der am weitesten entfernte Person im Raum problemlos gelesen werden können. Empfehlungen sind:

  • 55 Zoll für kleine Schulungsräume mit einem optimalen Abstand von bis zu 4 Metern.
  • 65 Zoll und 75 Zoll für mittelgroße Schulungsräume, ideal bei einem Abstand von 4 bis 6,0 Metern.
  • 85 Zoll und 98 Zoll für große Seminarräume oder Auditorien, mit einem Abstand von 6 Metern und weiter entfernt.
Seminarraum Hisolutions

Die größten Touch-Displays

Iiyama ProLite TE10518UWI-B1AG
105 Zoll vielseitiges, interaktives 4K UHD Display
8.983,31 €
Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Avocor AVL-1050-T
105 Zoll PCAP-Touch Collaboration-Display
13.673,10 €
Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Iiyama ProLite TE9812MIS-B3AG
98 Zoll – Immersive Großbild-Interaktion in 4K
4.520,81 €
Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Samsung Pro Klassenzimmer

Auf welche Helligkeitswerte müssen Sie achten?

In kleineren Schulungsräumen reicht eine Helligkeit von mindestens 300 cd/m² aus.

In größeren Räumen mit mehr Umgebungslicht sollte jedoch auf eine höhere Helligkeit geachtet werden. Erst mindestens 400 cd/m² eignen sich für Seminarräume mit höherem Umgebungslicht und gewährleistet eine klare Lesbarkeit.

500 cd/m² sind optimal für sehr helle Umgebungen, wie große Fensterfronten in Schulungsräumen.

Der Haze-Level, der die Effektivität der Entspiegelung angibt, spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Er zeigt an, wie gut das Display Reflexionen minimiert, was immer dann wichtig ist, wenn helle Leuchten im Raum hängen oder die Sonne direkt einstrahlen kann.

Die hellsten Touch-Displays

Sharp NEC PN-LA862 86″ InGlass™
500 cd/m² helles Touch-Display in 86 Zoll
9.994,81 €
Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Legamaster ETX-8640 Evolve 2
450 cd/m² helles Touch-Display in 86 Zoll
3.092,81 €
Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Avocor AVH-8620
400 cd/m² helles Touch-Display in 86 Zoll
7.733,81 €
Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Welche Touch-Technologie ist die Richtige?

Die Anzahl der Touchpoints spielt eine entscheidende Rolle für die Interaktivität von Displays, da mehr Touchpoints die Erfahrung bei der Nutzung von Multitouch-Gesten erheblich verbessern. Verschiedene Touch-Technologien bieten dabei spezifische Vorteile und Eigenheiten, die sie für unterschiedliche Anwendungsbereiche prädestinieren.

Projected Capacitive Touch (P-Cap)

Projected Capacitive Touch, kurz P-Cap, zeichnet sich durch eine hohe Präzision und die Unterstützung für Multitouch-Gesten aus. Diese Technologie ist besonders geeignet für Anwendungen, bei denen schnelle und präzise Touch-Eingaben erforderlich sind, wie beispielsweise bei der Eingabe in Dokumenten, Tabellen oder Zeichnungen. P-Cap reagiert effizient und genau, was es zu einer bevorzugten Wahl für professionelle und private Nutzer macht.

Infrarot (IR)

Infrarot-Touchscreens sind eine weit verbreitete und kostengünstige Option. Sie zeichnen sich durch ihre Robustheit aus, was sie ideal für den Einsatz in öffentlichen Bereichen macht. Allerdings sind IR-Touchscreens anfällig für Störungen durch Staub und direktes Sonnenlicht, was bei der Planung und Installation berücksichtigt werden sollte.

InGlass™ Touch

InGlass™ Touch bietet eine außergewöhnliche Präzision und kann zwischen Stift, Finger und Handballen unterscheiden. Diese Eigenschaft macht InGlass™ ideal für Bildungs- und Business-Anwendungen, in denen eine natürliche Schreiberfahrung und hohe Genauigkeit gefordert sind. InGlass™ ist besonders vorteilhaft für Umgebungen, in denen Nutzer auf eine intuitive und responsive Interaktion angewiesen sind.

Jede dieser Technologien hat ihre spezifischen Vorteile und Empfindlichkeiten gegenüber Umgebungsbedingungen, was sie für verschiedene Nutzergruppen und Einsatzgebiete attraktiv macht. Entscheidend ist, die Technologie auszuwählen, die am besten zu den spezifischen Anforderungen und Umgebungsbedingungen passt, um die optimale Nutzererfahrung zu gewährleisten.

Schulungsraum Touching

Verschiedene Touch-Technologien

Viewsonic ViewBoard IFP8662
86 Zoll mit PCAP- und Optical Bonding-Technologie
6.662,81 €
Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Promethean ActivPanel 9 Premium 86
Vellum Touch-Technologie
7.079,31 €
Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Clevertouch IMPACT Lux 86
Infrarot-Touch-Technologie
5.124,14 €
Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Legamaster EVOLVE

Das Legamaster EVOLVE ist ein Touch-Display mit besonders hoher Glashärte von 9H.

Bedeutung der Glashärte bei Touch-Displays

Die Glashärte eines Touch-Displays ist ein kritischer Faktor, der die Widerstandsfähigkeit gegen Kratzer und andere physische Beschädigungen bestimmt.

Displays mit höherer Glashärte sind besser geschützt und weisen daher eine längere Lebensdauer sowie eine dauerhaft ansprechende Optik auf. Die Härte des Glases wird üblicherweise nach dem Mohs-Härtegrad klassifiziert:

3H und 4H: Geeignet für Umgebungen mit geringer Beanspruchung wie Büros oder Konferenzräume, wo das Risiko von Beschädigungen relativ niedrig ist.

7H: Empfohlen für Bildungseinrichtungen oder Einzelhandelsgeschäfte, wo das Display häufiger berührt wird und somit einem mittleren Risiko von Kratzern ausgesetzt ist.

9H: Ideal für hoch beanspruchte Umgebungen wie öffentliche Bereiche, Industriezonen oder Außenbereiche, wo ein maximaler Schutz erforderlich ist.

Ein höherer Härtegrad impliziert nicht nur eine bessere Widerstandsfähigkeit, sondern auch höhere Kosten. Daher sollte die Wahl der Glashärte basierend auf dem spezifischen Einsatzbereich und den erwarteten Umgebungsbedingungen getroffen werden, um eine optimale Balance zwischen Kosten und Schutz zu gewährleisten.

Betriebssysteme und Flexibilität bei interaktiven Displays

Displays mit integrierten Betriebssystemen, insbesondere solche, die auf Android oder Windows basieren, ermöglichen eine unabhängige Nutzung ohne externe Hardware.

Diese Systeme sind maßgeblich für die Kompatibilität mit der bestehenden IT-Infrastruktur und den Sicherheitsanforderungen. Windows und Android sind die vorherrschenden Betriebssysteme in großen interaktiven Whiteboards. Einige Hersteller, wie Samsung und LG, verwenden jedoch eigene Systeme wie Tizen bzw. webOS.

Windows-basierte Touch-Displays eignen sich besonders für Unternehmen, die bereits eine Windows-Umgebung nutzen. Sie bieten eine tiefe Integration und die Möglichkeit zur umfangreichen Anpassung, allerdings sind sie aufgrund der erforderlichen Feinabstimmung von Sicherheits- und Netzwerkeinstellungen wartungsintensiver.

Auf der anderen Seite sind Android-basierte Displays einfacher einzurichten und zu verwalten, was sie ideal für kleinere Unternehmen oder solche mit begrenztem IT-Support macht. Trotz des schnellen Zugriffs auf eine Vielzahl von Apps könnte die Integration in spezifische Unternehmensumgebungen begrenzter sein als bei Windows.

Für zusätzliche Flexibilität sorgen OPS-Steckplätze, die die Möglichkeit für spätere Aufrüstungen durch externe Computer bieten. Dies ermöglicht eine flexible Anpassung an sich ändernde technologische Anforderungen und Unternehmenswachstum. Insgesamt bieten die verschiedenen Betriebssysteme je nach Unternehmensanforderungen und bestehender IT-Infrastruktur unterschiedliche Vorteile und Herausforderungen.

Legamaster EVOLVE Mobil
Promethean Active Panel 9

Die Promethean ActivPanels sind alle Google EDLA zertifiziert.

EDLA-Zertifizierung und Vorteile für das Bildungswesen

Die EDLA-Zertifizierung (Enterprise Device Licensing Agreement) von Android gewährleistet die nahtlose Integration und Kompatibilität mit Google-Diensten.

 

Google EDLA Badge

Für Bildungseinrichtungen bedeutet dies vereinfachten Zugriff auf eine breite Palette von Bildungsressourcen und eine erhöhte Gerätesicherheit durch regelmäßige Updates.

Diese Zertifizierung unterstützt Lehrkräfte dabei, innovative und interaktive Lernumgebungen zu schaffen.

Weiterführende Ressourcen und Produktempfehlungen 

Für detailliertere Informationen und spezifische Produktempfehlungen, laden Sie unser umfassendes Whitepaper zu den optimalen Auswahlkriterien für Displays in Seminar- und Schulungsräumen herunter. Dieser Leitfaden wird Ihnen helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen, indem es tiefergehende Einblicke in die technischen Spezifikationen und Vorteile verschiedener Displaymodelle bietet.

Sichern Sie sich Ihren Vorteil durch unser Expertenwissen und gewährleisten Sie, dass Ihre Bildungsumgebung mit der bestmöglichen Technologie ausgestattet ist.

WHITEPAPER Touchdisplays 2024

DER TOUCH DISPLAY VERGLEICH | 2024

Wir vergleichen die 8 namhaftesten Whiteboards.

Fordern Sie jetzt Ihr Touch Display Vergleich Whitepaper an.

Stichwort: Digitalisierung der Schule

Die digitale Tafel als zentrale Unterstützung im Klassenzimmer

Bewährt: SMART BOARD GX V2 Serie

Smart Board GX175 V2

Die GX-V2 Serie der Smart Boards ist ein kostengünstiges interaktives Display, das speziell für den Einsatz in Schulen entwickelt wurde.

Vielfältige Multi-Touch-Funktionen für das gleichzeitige Arbeiten mehrerer Schüler am Whiteboard und die umfangreiche Apps-Bibliothek erweitern die Möglichkeiten für interaktive Lern- und Präsentationsmethoden.

Mit einer breiten Palette an Konnektivitätsoptionen, einschließlich HDMI, USB, USB-C, DisplayPort, VGA, RS232, WLAN und Bluetooth, bietet die Serie eine flexible Integration in bestehende Systeme.

Gleich bestellen:
5.075,35 €
Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 2-4 Wochen


Innovativ: Das Samsung Flip Pro 85″

Samsung Flip Pro 75

Das Samsung Flip Pro 85″ gilt als digitale Tafel für Schulen und Lehrkräfte und kommt mit einem 85 Zoll 4K LCD-Display als Lösung für das moderne Lernen für Schulen daher.

Mit der Fähigkeit, von bis zu 20 Personen gleichzeitig bedient zu werden, fördert das Flip Pro eine effektive Zusammenarbeit und ein realistisches Schreiberlebnis.

Mit umfassenden Konnektivitätsoptionen wie 3-in-1-USB-C und AirPlay 2 erleichtert er das Teilen von Inhalten und fördert interaktives Lernen.

Gleich bestellen:
2.973,81 €
Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage


Unkompliziert: Das Promethean

Promethean Active Panel 9

Das Promethean ActivPanel 9 Premium 86“ Touch Display, ausgestattet mit einer 4K-UHD-Auflösung und 10-Bit-Farbtiefe, ist für den schulischen Einsatz konzipiert, indem es eine hohe Bildqualität für die Darstellung von Unterrichtsmaterialien bietet.

Die integrierte Touch-Technologie und vielfältige Anschlussmöglichkeiten wie HDMI, USB und LAN ermöglichen eine intuitive Nutzung und leichte Integration in bestehende Bildungstechnologien, was die Zusammenarbeit und das interaktive Lernen fördert.

Gleich bestellen:
7.079,31 €
Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage


All-in-One Meeting Boards

Mit minimalen Installationsaufwand ins Meeting!

All In One Meeting Boards

Für den Konferenzraum

Optimieren Sie Ihre Workflows

BRANDHEISS:

Front Row Layout

Avocor L-Serie Frontrow AVL-1050-T

Das Ultra Wide Touch Display im 21:9 Format mit PCAP Touch!

Das AVL-1050-T kombiniert ein elegantes, gebürstetes Aluminiumdesign mit Funktionalität für große Räume und Microsoft Teams Rooms, unterstützt durch seine interaktive Touch-Funktion mit 40 Touch-Punkten dank PCAP-Technologie für simultane Mehrbenutzer-Interaktion.

Gleich bestellen:
13.673,10 €
Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage


Ganz besonders für Schulen und Lehrkräfte:

Die SMART Boards® von SMART Technologies

Der Erfinder des interactive Whiteboard

Touch Displays

Smart Choice

Wir führen nun auch Modelle der Smart Board Technology bei uns im SHOP. Als Silver-Fachhandelspartner stehen Ihnen unsere zertifizierten Fachkräfte mit viel Engagement und Leidenschaft gerne zur Seite.

Ihre Ansprechpartner

Alexander Boskugel PIK AG
Alexander Boskugel
Philip Rasch PIK AG
Philip Rasch
Kevin Weiß PIK AG
Kevin Weiß

Unser Team steht Ihnen für Ihre Fragen und zur Beratung gerne zur Verfügung.

030 - 750 16 555

vertrieb@pik.de

Unser Service

Damit Sie dann auch lange Freude mit Ihrer neuen Technik haben, bieten wir Ihnen auch den passenden Service an. Von der Installation, über den technischen Support bis hin zum Wartungsvertrag.

Sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne und unverbindlich.

Wir antworten i.d.R. innerhalb 2 Stunden.

    HerrFrau





    Kontaktieren
    Sie uns!