Meyer Sound ULTRA-X40

  • Außergewöhnliche Wiedergabetreue und überraschende Leistungsfähigkeit in einem kompakten, leichten Gehäuse
  • Self-powered
  • Enorme Klanggenauigkeit und präzise Auflösung
  • Breites Abstrahlverhalten von 110° x 50°
  • Drehbares Horn bietet Installationsflexibilität
  • Integrierte Stativaufnahme
  • QuickFly®-Montageoptionen erleichtern das Rigging
  • Anwendungsgebiete:
    • Stadien und Themenparks
    • Konzertsäle und Gotteshäuser
    • Beschallung des Theaters
    • Tragbare und installierte audiovisuelle Systeme
    • Nachtclubs
    • Kompakte Sprachverstärkungssysteme

 
5.938,10 Enthält 19% MwSt. Kostenloser Versand
Netto: 4.990,00

Enthält 19% MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Artikelnummer: 09.287.001.17 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Die Ultra-X40 bieten satten und ausgewogenen Klang der Extraklasse bei einem Übertragungsfrequenzbereich von 56 Hz – 18 kHz und einem linearen Peak-SPL von 130,5 dB. Wie alle Meyersound Produkte ist auch dieser Lautprecher self-powered.

Bei den Lautsprechern wird eine konzentrische Treiberkonfiguration mit zwei 8-Zoll-Treibern mit Neodym-Magneten verwendet. Ein 3-Zoll-Hochton-Kompressionstreiber befindet sich in deren Zentrum. Durch das Constant-Q Horn mit einem Abstrahlverhalten von 110° x 50° soll ein gleichmäßiges horizontales und vertikales Abstrahlverhalten über den gesamten Frequenzbereich ermöglicht werden. Das Horn ist drehbar, so kann der Lautsprecher für den gewünschten Einsatz angepasst werden.

Die Ultra-X40 arbeiten mit einem dreikanaligen Class-D-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 1950 Watt bei einer geringen Stromaufnahme. Die Lautsprecher sind mit Ihrem Gesamtgewicht von 25 kg um 10 kg leichter gegenüber den Vorgängern UPA-1P.

Die 3-polige XLR-Eingangsbuchse und ein XLR-Looping-Ausgang zum Durchschleifen des Signals befinden sich auf der Rückseite der Lautsprecher. Eine umfassende Überwachung der Lautsprecherparameter von einem Host-Computer mit der Compass-Software wird durch das optionale RMS-Modul erlaubt. Die Stromversorgung erfolgt über durchschleifbare Anschlüsse als PowerCON 20.

Das Gehäuse der Ultra-X40-Lautsprecher besteht aus hochwertigem Multiplex-Birkenholz, welches mit Strukturlack zu einer edlen Oberfläche gearbeitet ist. Der Ultra-X40 kann auf Wunsch auch in kundenspezifischen Farben und als wetterfeste Version geliefert werden.

Für die Montage auf dem Stativ ist eine Aufnahme eingearbeitet und für das Rigging bei fliegenden Anwendungen gibt es optimales Zubehör für alle Hängevarianten. Erhältlich sind U-Bügel, Schwenk-Neigerahmen und Montageplatten für die horizontale oder vertikale Ausrichtung sowie Halterungen für die Anordnung horizontaler oder vertikaler Cluster erhältlich.

ProduktbezeichnungMeyersound ULTRA-X40
ACOUSTICAL
Operating Frequency Range55 Hz – 19.5 kHz
Frequency Response56 Hz – 19 kHz ± 4 dB
Phase Response90 Hz – 19.5 kHz ±45°
Maximum SPL138 dB
Linear Peak SPL132.5 dB with 18 dB crest factor (M-noise),130 dB (Pink Noise), 131 dB (B-noise)
COVERAGERotatable horn: 110° x 50°
TRANSDUCERS
Low FrequencyTwo 8-inch cone drivers; 4 Ω nominal impedance
High FrequencyOne 3-inch diaphragm compression driver connected to a rotatable horn; 8 Ω nominal impedance
AUDIO INPUT
TypeDifferential, electronically balanced
Maximum Common Mode Range±15 V DC, clamped to earth for voltage transient protection
ConnectorsXLR 3-pin female input with male loop output; optional XLR 5-pin connector to accommodate both balanced audio and RMS signals
Input Impedance10 kΩ differential between pins 2 and 3
WiringPin 1: Chassis/earth through 1 kΩ, 1000 pF, 15 V clamp network to provide virtual ground lift at audio frequencies
Pin 2: Signal +
Pin 3: Signal –
Pin 4: RMS (polarity insensitive)
Pin 5: RMS (polarity insensitive)
Case: Earth ground and chassis
Nominal Input Sensitivity0 dBV (1.0 V rms) continuous is typically the onset of limiting for noise and music
Input LevelAudio source must be capable of producing of +20 dBV (10 V rms) into 600 Ω to produce the maximum peak SPL over the operating bandwidth of the loudspeaker
AMPLIFIER
Typethree-channel, Class-D
Total Output Power1950 W peak
THD, IM, TIM<0.02%
CoolingConvection
AC POWER
ConnectorpowerCON 20 input with loop output
Automatic Voltage Selection90–265 V AC, 50–60 Hz
Safety Rated Voltage Range100–240 V AC, 50–60 Hz
Turn-on and Turn-off Points90 V AC turn-on, no turn-off; internal fuse protection above 265 V AC
CURRENT DRAW
Idle Current0.27 A rms (115 V AC); 0.25 A rms (230 V AC); 0.29 A rms (100 V AC)
Maximum Long-Term Continuous Current (>10 sec)1.9 A rms (115 V AC); 1.0 A rms (230 V AC); 2.2 A rms (100 V AC)
Burst Current (<1 sec)3.1 A rms (115 V AC); 1.5 A rms (230 V AC); 3.4 A rms (100 V AC)
Maximum Instantaneous Peak Current6.9 A peak (115 V AC); 3.4 A peak (230 V AC); 7.9 A peak (100 V AC)
Inrush Current<20 A peak
RMS NETWORK (OPTIONAL)Two-conductor twisted-pair network that reports all operating parameters of amplifiers to system operator’s host computer
PHYSICAL
DimensionsW: 12.51 in (318 mm) x H: 22.31 in (567 mm) x D: 14 in (356 mm); D with handles: 15.38 in (391 mm)
Weight52 lb (23.6 kg)
EnclosurePremium multi-ply birch with slightly textured black finish
Protective GrillePowder-coated, round-perforated steel
Rigging11 integrated M8 threaded points; 35 mm Pole Mount with M20 thread; optional accessories for various rigging options (see accessories section)