News von PIK

Montag, Oktober 19th, 2020

Unsere Covid-19-Maßnahmen für Ihre Sicherheit

Corona Maßnahmen

Für eine sichere und reibungslose Zusammenarbeit

Seit die Covid-19 Pandemie in der gesamten Welt ihr Unwesen treibt, sind Menschen, Behörden und Unternehmen bemüht, die Auswirkungen der Krise so gering wie möglich zu halten.

Für uns ist die Corona-Pandemie keine Sache, die man auf die leichte Schulter nehmen sollte und so haben wir uns selbstverständlich schon seit Beginn der Pandemie mit Vorsichtsmaßnahmen beschäftigt.

Als Medientechnik-Unternehmen wissen wir natürlich um die technischen Möglichkeiten, Ausweich-Lösungen – wie etwa Home-Office – schnell umzusetzen. So sind viele unserer Mitarbeiter schon seit März zum großen Teil in Homeoffice. Durch neueste Kommunikationsdienste wie cloudbasierte Telefonsoftware, Videokonferenzsoftware und Zusammenarbeit im Team in virtuellen Gruppen sind wir in der Lage schnell und wie gewohnt zu agieren.

Doch nicht alle Mitarbeiter kommen in den Genuss von zu Hause aus arbeiten zu können. So beschäftigen wir viele Techniker, Planer und Vertriebler, die oft „draußen“ sind, um für unsere Kunden vor Ort Lösungen zu entwickeln. Für diese Mitarbeiter gelten ebenfalls strenge Sicherheitsmaßnahmen.

Unsere wichtigsten Maßnahmen im Detail sind:

  • Zwischen unseren Mitarbeitern werden grundsätzlich immer 2m Abstand eingehalten.
  • Auf unseren Fluren und Gemeinschaftsräumen gilt generelle Maskenpflicht
  • In Gemeinschaftsräumen halten sich nie mehr als 3 Personen auf
  • Alle Mitarbeiter eines Arbeitsraumen sind – bis auf eine Person – alle in Homeoffice
  • Wir haben überall Orte mit Desinfektions-Möglichkeiten installiert.
  • Unsere Techniker kommen nur in unbedingt notwendigen Fällen ins Firmengebäude, ansonsten werden Baustellen direkt angesteuert.
  • Unsere Firmenfahrzeuge werden nur mit maximal 2 Personen besetzt, dabei wird der Mund-Nasen-Schutz getragen und während der Fahrt gut gelüftet.
  • Unsere Vertriebskollegen kommen ebenfalls nicht ins Büro, sondern arbeiten in Homeoffice.
  • Sollten Mitarbeiter sich unwohl fühlen, kommen diese erst gar nicht in die Firma und lassen sich außerdem auf Covid-19 testen.
  • Während eines Kundenkontaktes tragen wir immer den Mund-Nasen-Schutz und dies in korrekter Art.
  • Unsere Mitarbeiter sind darauf sensibilisiert worden, auch privat Acht zu geben und Kontakte möglichst gering zu halten.

Wir halten uns an diese Maßnahmen, um unser Unternehmen aus dieser globalen Pandemie sicher und entschlossen hindurch zu führen. Wir hoffen, Sie kommen gut durch diese Krise und wünschen Ihnen dafür Gesundheit und Energie.