Referenz der PIK AG

Zur Übersicht AOK Berlin

Projekt Anforderungen

Planung, Projektierung und Realisierung von umfangreicher Projektions-, Beschallungs- und Steuerungstechnik

Verwendete Produke:

  • BOSE Lautsprecher MA 12 / Freespace DS 100SE
  • BOSE Endstufen Entero 4400
  • BOSE ESP 88 Audiomatrix / Multiroomsystem
  • SONY Projektoren mit W-XGA Auflösung
  • Neets Raumsteuerung

Eingangsbereich

Im Eingangsbereich der AOK Hauptverwaltung in Berlin wurde ein Multiroom Audiosystem von BOSE installiert. Mit diesem System ist es möglich, bestimmte Bereiche einzeln oder den gesamten Bereich zu beschallen. Die Bedienung erfolgt über ein Bedienpanel im Empfangstresen. So ist von der Hintergrundbeschallung bis zur Sprachübertragung bei Veranstaltungen eine umfangreiche Nutzung des Bereichs möglich.

Konferenzräume

Im 14. OG. der AOK Hauptverwaltung Berlin wurde ein teilbarer Konferenzraum dezent mit Medientechnik ausgestattet. Hierzu gehören zwei im Deckenlift integrierte W-XGA Projektoren von SONY. Der Raum kann als ganzes genutzt – oder in zwei einzelne Räume aufgeteilt werden. Die Steuerung der Geräte erfolgt über eine Mediensteuerung, die per Tastenfeld bedient wird. Die Beschallung erfolgt über Fronlautsprecher von BOSE Typ: MA 12 und wird durch Deckenlautsprecher von BOSE unterstützt.

Adresse:

AOK Berlin – Die Gesundheitskasse
Wilhelmstraße 1
10963 Berlin